Backpacking Indonesien – 4 Wochen durch das Land der Inseln und Vulkane!

Backpacking Indonesien Update: 09.06.2017

„Salamat Datang“ – was so viel heißt wie „Willkommen“

Seit vier Wochen bin ich nun wieder zurück aus dem wunderschönen Indonesien. Angekommen bin ich in Berlin aber noch lange nicht, so entspannt und erholt bin ich. Sogar zehren kann ich immer noch von dieser Reise. Allein weil ich so viele Berichte schreiben kann über tolle Orte und Geschehnisse. Ich kann nur sagen, dass 4 Wochen Backpacking Indonesien die Reise meines Lebens war.

Aus vielen spontanen Ideen wurden die großartigsten Erlebnisse. Ich habe den Menschen dort blind vertraut und wurde belohnt. Ich bin an Orte gelangt, die ich geplant nie gesehen hätte. Ich habe so viel gesehen, so viel erlebt, großartige Menschen kennen gelernt und so viel erfahren können über die indonesische Kultur, auch über andere Kulturen die meine Wege kreuzten und natürlich erfahren können wie das Leben so spielt, nämlich auch nicht andere als bei uns…damit meine ich die Liebe und das Leben.

Ich habe es geschafft, die Sterne vom Himmel zu holen, für Einheimische, die noch nie eine Sternschnuppe gesehen haben. Mit viel Hoffnung und Geduld fielen an einem Abend über zehn wundervolle Sternschnuppen vom indonesischen Himmel. Der Sternenhimmel ist dort einfach atemberaubend schön. Ich war in Karimunjawa und Gili Air tauchen und konnte vielen Meeresbewohnern wie zum Beispiel Schildkröten, Haien, Nemos, Rochen, Seepferdchen, Seesternen und vielen mehr Hallo sagen.

Ich war im Bali Silent Retreat, habe vier Tage geschwiegen und in dieser Zeit viel über mich erfahren, gelernt, geruht, meditiert, Yoga praktiziert, neuer Energie getankt und erkannt, dass ich mit mir im Reinen bin und- für alle die gedacht haben, es fällt mir schwer mal nichts zu sagen- ganz im Gegenteil, ich habe es sogar richtig genossen ;-)

Ich bin auf eine einsame Insel gelangt und hatte pure Idylle fernab vom Massentourismus. Ich konnte in Vulkankrater gucken und hören, wie die Erde brodelt – wahnsinnig beeindruckend. Ich habe neue Freunde gefunden und bin einfach super dankbar für diese Zeit. Wenn ihr mehr über meine Reise erfahren wollt

 

Hier geht´s zu den ersten Reiseberichten

 

Das war übrigens der Countdown im April 2017, kurz vor Reisebeginn und die eigentliche Planung.  Ja, es haben sich einige Pläne geändert aber ich bereue keinen Moment, dass ich die Dinge die ich eigentlich auf der Agenda hatte, nicht gemacht habe. Da ich definitiv ein zweites Mal hin reisen werde, habe ich mir dann keinen Stress mehr gemacht :)

 

Der Countdown läuft. Heute geht es wieder los nach Südostasien :-)

Dieses Mal werde ich über 4 Wochen Backpacking in Indonesien machen und 2 Tage in Singapur verbringen als Stopover.

Unterwegs bin ich mit Deuter Rucksack, Fotoausrüstung, Tauchequipment und ganz viel Musik.

Gemeinsam werden wir den wunderschönen und vor allem größten Archipel der Welt erkunden.

Hauptsächlich geht es mit Bus und Zug durchs Land.

 

 

Ich bin sehr gespannt auf das Land der vielen Inseln und Vulkane, genauer gesagt sind es über 17.000 Inseln und 150 Vulkane. Der absolute Wahnsinn.

Vor allem bin ich auf die atemberaubende Unterwasserwelt gespannt, die Indonesien zu bieten hat.

Genau dafür habe ich erst im Januar meinen Tauchschein in Makadi Bay gemacht.

In Yogyakarta – Zentral Java werde ich meine Indonesienroute beginnen.

Unabhängig werde ich die Tempelanlagen Borobudur und Prambanan erkunden.

Danach treibt es mich in den Norden, zu einer eher etwas abgeschiedenen Insel, um das erste Mal tauchen zu gehen. Es geht auf die Karimunjawa Islands, welche als die Malediven Indonesiens bezeichnet werden.

Natürlich darf im „Land der Vulkane“ eine Vulkantour nicht fehlen. Geplant sind deshalb gleich zwei Vulkantouren.

Der Mount Bromo und Mount Ijen sind beides aktive Vulkane und es soll tolle Wanderungen zu ihnen geben.

Auf Bali werde ich noch einem Schweigekloster einen Besuch abstatten, um mir mal absolute Ruhe zu gönnen.

Meditation & Yoga praktiziere ich in Ubud.

Dann kommt meine letzte Auszeit. Meine Traum Destination Raja Ampat, das absolute Paradies auf Erden!

Werde ein Teil meiner Indonesienreise!

Möchtest du mich auf meiner Reise durch Indonesien begleiten? Dann trage dich in meinen Newsletter ein!

Nach erfolgreicher Anmeldung wirst du immer „Up to Date“ sein und einen neuen Blog-Eintrag zu lesen bekommen, sobald er online ist.  Dann kannst du ihn beim Frühstück, auf dem Weg zur oder von der Arbeit oder einfach, wenn dir danach ist, etwas auf Reisen gehen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)