Menjangan Kecil – das kleine Inselparadies!

Menjangan Kecil – schlafe in Holzbungalows und der Idylle

Ich kann immer noch nicht sagen was es war, doch irgendetwas führte mich auf die Menjangan Kecil. Ich verbrachte ich fünf Tage auf dieser wundervollen 46 Hektar kleinen Insel. Ich kann nur sagen, dass das Menjangan Kecil Resort ein großartiger Glücksgriff war.

 

 

pulaumenjangankecilresort-pulau-menjangan-kecil-karimunjawa-arrival-harbour-javasea-centraljava-indonesia-backpackingindonesia
Willkommen auf Menjangang Kecil Resort

Für drei Tage war ich die einzige Touristin auf dieser Insel ganz abseits vom Massentourismus. Ich hatte so viel Ruhe, Entspannung und vor allem Zeit für mich. Außerdem konnte ich so mit den Einheimischen dort tolle Gespräche führen und die Kultur besser kennen lernen. Wir lachten zusammen, tanzten, sangen, denn große Boxen und Karaoke gibt es überall, egal wie klein und abgeschieden die Inseln sind :), sahen tolle Sonnenauf- und-untergänge, viele Sternschnuppen und wir vergossen einige Tränen zum Abschied.

Ich freue mich sehr über diese tolle Insel schreiben zu dürfen und dir ein paar atemberaubende Bilder zu präsentieren. Auf der Website gibt es derzeit noch keine. Du kannst aber durch ihre Beschreibung erahnen, wie Menjangan Kecil fernab von Allem ist und das sogar das Meerwasser dort eine heilende Wirkung für die Haut hat. Ach und Achtung: Verwechslungsgefahr! Es ist nicht die Menjangan Island in der Nähe von Bali, sondern die in Zentral Java – Karimunjawa.

Wer ein bisschen Abenteuer mag und in einfachen Holzbungalows in Mitten der Idylle schlafen will, der wäre auf Menjangan Island genau richtig. Es gibt keine Klimaanlagen, kein warmes Wasser, kein Wifi, Strom nur begrenzt und die Holzbungalows sind sehr einfach gehalten. Es gibt aber ein eigenes Bad mit Dusche, Moskitonetz und einen Ventilator. Für mich war es trotzdem ein Luxus, einfach nur diese wunderbare Aussicht zu genießen. Egal vom Bett oder der Terrasse aus, du siehst immer das kristallklare türkisfarbende Meer, weißen Sandstrand und kannst das Meeresrauschen hören. Ich fiel quasi ins Meer und konnte einfach nur die Seele baumeln lassen. Ohne WIFI & Co. genoss ich einfach diese Ruhe und dachte mal an gar nix. Es ist also alles eine Frage der Definition von Luxus.

Das Local Personal war super lieb und hilfsbereit. Sie halfen mir bei allen Organisationen. Ich war einen Tag tauchen und mir wurden die schönsten Schnorchelplätze rund um die Insel gezeigt. Es dauerte also nicht lange und schon sah ich die süßen Nemos in ihren Anemonen und Schildkröten.

diving-scubadiving-owd-aowd-snorkeling-karimunjawa-karimun-javasea-jepara-indonesia-backpacking
Ready for Diving in the Javasea-Karimunjawa

Auch als ich wieder zurück aufs Festland musste, war der Transfer nach Karimunjawa inklusive.

Du bekommst außerdem ein super gutes Frühstück, frisch gepflückte Bananen, Kokosnüsse, was die Bäume und Pflanzen sonst noch anbieten, frisch gefangenen Fisch, lecker einheimisches Nasi Goreng, diverse Getränke, Snacks und es ist alles nicht teuer bis auf das Bitang Bier ;-)

Und jetzt kommt das Beste. Auf Menjangan Kecil kann man sowohl den Sonnenaufgang  als auch den Sonnenuntergang genießen. Diese sind einfach nur traumhaft schön, wie meine Bilder zeigen. Die Menjangan Kecil ist nämlich so begehbar, dass du auf die andere Seite laufen kannst. Genau dadurch gibt es immer eine angenehme leichte Brise.

Nach dem Sunset saßen wir immer sehr familiär zusammen und unterhielten uns über das Leben und die Welt. Sie sind sehr interessiert wie wir „Ausländer“ leben und natürlich spielen auch hier dieselben Dinge eine Rolle wie bei uns. Wir unterhielten uns über Arbeit, Geldverdienen, Politik und die Flüchtlingskrise, Glück, Zufriedenheit und natürlich über die Liebe.

Genau deshalb liebe ich das Backpacken. Du kommst an Orte, die noch nicht jeder kennt und bekommst viel tiefere Einblicke in das Leben der Einheimischen dessen Land du bereist.

Hier seht ihr zum Beispiel meine Ankunft im kleinen Inselparadies.

 

Da sich die Locals über mehr Besucher freuen würden, geht es hier zum Menjangan Kecil Resort. 

Für alle Alleinreisenden

Weil ich alleine gereist bin, wurde mir die Unterkunft für die Hälfte günstiger angeboten. ich habe also pro Nacht deshalb nur 13 € umgerechnet bezahlt, inklusive Frühstück. Für alle Alleinreisenden ist das echt ein Vorteil, denn ist üblich in Indonesien, dass die Unterkünfte pro Person bezahlt werden.

Möchtest du wissen wie du am besten zu dieser Insel kommst?

HIER KOMMST DU NACH KARIMUNJAWA

 

Karimunjawa- die Malediven Indonesiens!

Karimunjawa – definitiv eine Reise wert!

Da du wahrscheinlich auch einen Stopp in Yogyakarta/Jogja und Umgebung eingelegt hast, um die Tempelanlagen von Borobudur und Prambanan zu besichtigen, nenne ich dir hier mögliche Verbindungen, um nach Karimunjawa zu kommen– die Malediven Indonesiens!

So schön die Tempelanlagen auch sind, sind sie leider auch der absolute Touristenhotspot. Nach den beiden Tempelbesichtigungen wollte ich deshalb noch am gleichen Abend weiterziehen, um mir ein Paar Tage Erholung zu gönnen. Wenn du also etwas Zeit hast für dein Backpacking Indonesien, dann nehme die lange Fahrt in Kauf und du wirst definitiv dafür belohnt. Aus ein paar Tagen wurden bei mir fünf wunderbare Tage auf der kleinen Insel Menjangan Kecil und der Abschied viel mir super schwer.

Karimunjawa beziehungsweise die Karimunjawa Inseln werden als die Malediven von Indonesien bezeichnet. Ich kann das nur bestätigen. Ich war zwar noch nie auf den Malediven, doch wenn ich die Bilder mit meinen Aussichten hier vergleiche -weißer Sandstrand, klares türkisfarbenes Meer und eine atemberaubende Unterwasserwelt- dann kann ich nur zustimmen. Die Unterwasserwelt beziehungsweise die Artenvielfalt hat hier sogar noch mehr zu bieten, als auf den Malediven.

Insgesamt gibt es 27 Inseln in Karimunjawa, bestehend aus den Hauptinseln Karimun und Kemunja und vielen kleineren Inseln, die zum Teil noch unbewohnt oder im Privatbesitz sind wie die Menjangan Kecil. Sogar der Armee gehören davon noch einige Inseln.

 

Anreise von Jepara nach Karimunjawa

Karimunjawa Harbour
Karimunjawa Harbour

Von Yogyakarta nach Karimunjawa

Von Yogyakarta fuhr ich um 23:00 Uhr los mit einem Shuttlebus von Daytrans und kam nach fünfeinhalb Stunden morgens um 04:30 Uhr am Fährenhafen in Jepara an. Ich musste etwas mehr als zwei Stunden auf meine Fähre warten und nutzte die Zeit solange, um Localfood mit Mutter und Tochter zu essen, welche mit in meinem Bus waren und wir unterhielten uns. Zwar kommunizierten wir meist mit Händen und Füßen aber auch das geht irgendwie :)

Das Fährenticket kaufte ich mir gegen 5:30 Uhr als der Ticketschalter öffnete. Es gibt verschiedene Fähren um nach Karimunjawa zu kommen. Entweder gibt es die Speedboatfähre (KM. EXPRESS BAHARI 9C) mit 2 1/2 Stunden Fahrtzeit oder die normale Fähre ( KMP. SIGINJAI) mit einer Fahrtzeit von 4 1/2 Stunden nach Karimunjawa. Die Abfahrt kann aber variieren, deshalb ist es wichtig das Ticket vor Ort nicht zu knapp zu organisieren. Es könnte sonst passieren, dass die Fähre schon weg ist oder das es keine Tickets mehr gibt.

 

Weiterreise nach Menjangan Kecil Karimunjawa

pulaumenjangankecilresort-pulau-menjangan-kecil-karimunjawa-arrival-harbour-javasea-centraljava-indonesia-backpackingindonesia
Willkommen auf Menjangang Kecil Resort

So kam ich zu dieser wundervollen Insel

Nachdem ich mir das Fährenticket kaufte, wurde ich von einem lieben Javanesen gefragt, ob ich schon eine Unterkunft hätte und so kamen wir ins Gespräch. Er drückte mir den Flyer von Menjangan Kecil in die Hand und sofort bekam ich ein gutes Gefühl. Die Insel steht und Naturschutz und ist circa 25 Minuten von der Hauptinsel Karimunjawa entfernt. Minimumstay war als Voraussetzung zwei Nächte zu bleiben. Das war vollkommen ok für mich, denn ich plante für Karimunjawa einen Aufenthalt von mindestens vier Tagen ein bei dieser Anreise.

Und hier ist die Insel

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
menjangan kecil

Karte wird geladen - bitte warten...

menjangan kecil -5.890500, 110.409000

 

Wenn man sich also fernab vom Massentourismus bewegen möchte, muss man manchmal eine gewisse Strecke und Zeit in Kauf nehmen, um wirklich in einem Paradies zu landen. Insgesamt habe ich fast 14 Stunden von Yogyakarta nach Menjangan Kecil gebraucht. Ich kann euch diese Insel aber einfach nur empfehlen.

Andere Anreisemöglichkeiten

Sicherlich kommst du schneller nach Karimunjawa, wenn du dich schon oben im Norden in Zentral Java befindest. Es gibt auch eine Fährenverbindung von Semarang und es gibt sogar einen Flughafen auf Karimunjawa. Aber bei der Flugverbindung muss gründlich geschaut werden, denn bieten Fluggesellschaften auch Flüge nur bis nach Semarang an und dann mit Weiterfahrt von der Fähre.

 

Hier erfährst du mehr über meinen Aufenthalt auf Menjangan Kecil