Backpacking Thailand, welche Kosten kommen auf dich zu?

Backpacking Thailand

Backpacking Thailand

Backpacking Thailand-Nadine Kolbe-Khao Lak-2012

Backpacking Thailand muss nicht teuer sein. Aus erster Hand kann ich euch sagen, welche Kosten auf euch zu kommen könnten, denn von einfach bis luxuriös ist alles dabei, es kommt nur darauf an was ihr für Ansprüche habt. Ich selbst lies mich vor einiger Zeit inspirieren Backpacking zu machen, durch tolle Geschichten und durch atemberaubende Bilder. Ein weiterer Grund war auch, dass viele darüber berichteten über sich hinaus gewachsen zu sein, da man auf sich allein gestellt ist und es manchmal Situationen und Herausforderungen gibt, die eigene persönliche Grenzen austesten.

Ob Backpacking also das Richtige für mich war, wusste ich erst, nachdem ich es ausprobierte. 2012 machte ich dann das erste Mal Backpacking in Thailand und es war einfach großartig, auch für mich persönlich. So kam es, dass ich nun jedes Jahr allein oder auch zu zweit nach Thailand reise, verschiedene Inseln und Orte besuche und mittlerweile auch andere Länder wie Vietnam und Kambodscha bereise. Es ist jedes Mal aufs Neue ein unvergessliches Erlebnis und freue mich euch nun Informationen und Tipps geben zu können.

 

UNTERKÜNFTE IN THAILAND

Schon ab 5 Euro ist es möglich eine einfache Unterkunft zu bekommen und das direkt am Strand wie z.B. auf Koh Chang am White Sand Beach, unglaublich aber wahr. Auch in Bangkok gab es das Doppelzimmer für 5 Euro die Nacht und das in einer Nebenstraße der Khao San Road. Generell kommt es aber darauf an, in welcher Provinz ihr euch gerade befindet. In Touristengegenden wie z.B. in Phuket, Krabi, Khao Lak oder Koh Phi Phi ist es etwas teurer, sucht man sich beim Backpacking aber in zweiter oder dritter Reihe vom Strand aus gesehen die Unterkünfte, kann man die Kosten dennoch gering halten. In der Regel habt ihr einen Ventilator im Zimmer, einen kleinen Kühlschrank und WLAN gibt es mittlerweile fast auch überall. Mit Klimaanlage wird die Unterkunft meist um ca. 5 Euro teurer.

 

VERPFLEGUNG IN THAILAND

Viele wollen beim Backpacking Thailand so günstig wie möglich reisen. Wenn es um die Verpflegung geht, könnt ihr eure Kosten deutlich minimieren, indem ihr in einem Supermarkt einkauft oder auf Märkten, wo es leckere Fleischspieße, Fisch und Gemüse gibt, nur zu empfehlen! Schon ab 3 Euro am Tag könnt ihr so locker auskommen. Geht man stattdessen in Restaurants essen oder am Strand, können pro Person 5-6 Euro anfallen.

 

FLUG NACH THAILAND

Das teuerste für das Backpacking Thailand ist einzig und allein der Flug. Dieser geht los bei circa 500 Euro von Deutschland nach Bangkok. Wann es allerdings die günstigsten Flüge gibt, ist schwer zu sagen. Manche sagen 3- 4 Monate vor Reisebeginn, dann bieten wiederum unerwartet Airlines wie Qatar und Air Berlin Flüge zum Schnäppchenpreis von 400 Euro an. Handelt also schnell, wenn ihr in den Genuss kommt einen solchen Flugpreis zu bekommen und das für Hin- und Rückflug.

 

THAILAND ENTDECKEN

Am schönsten ist es die Inseln selbst mit einem Roller zu erkunden. Diesen gibt es schon ab 200 Baht (5,38 Euro) pro Tag. Auch gibt es die Möglichkeit ein Longtailboot mit Fahrer zu mieten. Eine gute Alternative z.B. für einen Trip zum Koh Phi Phi, besser bekannt als „The Beach“. Für 20 Euro konnte ich mich dort so lange aufhalten wie ich wollte, anders als bei angebotenen Touren, die für nur circa eine Stunde diesen Ort genießen konnten.

Im Allgemeinen sind die Touren ein etwas höherer Kostenfaktor, so dass man sich überlegen muss, ob man auf eigene Faust etwas erkunden möchte oder sich bei Gruppentouren führen lässt. Diese Touren nehmen meist einen ganzen Tag in Anspruch, haben ein Mittagessen und viele sind verbunden mit Kayak-Touren. Kosten pro Person ab 35 Euro. Vergleicht auf jeden Fall Angebote bei verschiedenen Agenturen und auch gibt es noch Verhandlungsspielraum.

 

WEITERE THAILAND TIPPS

In meinen Reiseberichten über Thailand bekommt ihr einen weiteren Einblick über das Backpacking Thailand und über das wundervolle Land. Außerdem findet Ihr auch noch weitere Beiträge zu Thema Backpacking Thailand wie z.B. Routen für den Norden und Süden Thailands sowie Namen von wundervollen Inseln. Schaut einfach dafür bei den Reisetipps vorbei.

REISEBERICHTE